Wer steckt dahinter

Als österreichische Filmemacherin und Künstlerin nenne ich mich Lisa Mona. Ich bin die Besitzerin der Website http://www.lisa-mona.at. Mein voller Name lautet Lisa Maria Gierlinger.

 

 

Welche persönlichen Daten ich sammle und warum

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website hinterlassen, sammle ich die im Kommentarformular gezeigten Daten, sowie die IP-Adresse und Browser-User-Agent-String des Besuchers, um Spam-Erkennung zu unterstützen.

Ein anonymisierter String, der aus Ihrer E-mail-Adresse erstellt wurde (auch Hash genannt), kann dem Gravatar-Dienst zur Verfügung gestellt werden, um zu sehen, ob Sie ihn verwenden. Die Datenschutzerklärung für Gravatar-Dienste finden Sie hier: https://automattic.com/privacy. Nach Genehmigung Ihres Kommentars ist Ihr Profilbild im Kontext Ihres Kommentars für die Öffentlichkeit sichtbar.

 

Medien

Wenn Sie Bilder auf die Website hochladen, sollten Sie das Hochladen von Bildern mit eingebetteten Standortdaten (EXIF GPS) vermeiden. Besucher der Website können Standortdaten von Bildern auf der Website herunterladen und extrahieren.

 

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf meiner Website hinterlassen, können Sie sich für die Speicherung Ihres Namens, Ihrer E-mail-Adresse und Ihrer Website in Cookies entscheiden. Diese sind zu Ihrer Bequemlichkeit, so dass Sie Ihre Daten nicht erneut ausfüllen müssen, wenn Sie einen anderen Kommentar hinterlassen. Diese Kekse werden ein Jahr dauern.

 

Eingebetteter Inhalt anderer Websites

Artikel auf dieser Website können eingebettete Inhalte (z. B. Videos, Bilder, Artikel usw.) enthalten. Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich genau so, als hätte der Besucher die andere Website besucht.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies verwenden, zusätzliche Nachverfolgungen von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesen eingebetteten Inhalten überwachen, einschließlich des Verfolgens Ihrer Interaktion mit den eingebetteten Inhalten, wenn Sie über ein Konto verfügen und auf dieser Website angemeldet sind.

 

 

Wie lange ich diese Daten behalte

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, werden der Kommentar und seine Metadaten auf unbestimmte Zeit gespeichert. Das geschieht, um Folgekommentare automatisch erkennen und billigen zu können, anstatt sie in einer Moderationswarteschlange zu halten.

 

 

Wohin ich diese Daten sende

Besucher-Kommentare können über einen automatisierten Spam-Erkennungsdienst überprüft werden.