Selbstständig als Filmemacherin

posted in: blog | 0

Nun ist es offiziell: Ich bin ich seit 3.1.2020 als selbständiger Filmemacher bei der WKO in Österreich registriert. Ich bin stolz und froh und auch etwas aufgeregt, bei dem Gedanken an zukünftigen Herausforderungen. Es ist ein großer Schritt für mich und auch für meine persönliche Entwicklung. In der Vergangenheit wurde mir immer eingebläut, dass die mit der Selbstständigkeit verbunden Risiken zu groß für mich wären und dass ich stattdessen sichere Wege einschlagen sollte. Natürlich sind da immer noch Sorgen. Aber … mehr

Fastenkur

posted in: blog | 0

Am Samstag kehrte ich aus dem Kurhaus Bad Mühllacken zurück, wo ich mit einer Fastenkur in das neue Jahr gestartet bin. Eine anstrengende, interessante und lehrreiche Woche liegt hinter mir. Obwohl ich einige inspirierende Menschen traf, suchte ich auch bewusst die Isolation. Ich fühlte mich mit der Natur und mit mir selbst verbunden. Jeden Tag streifte ich durch die Wälder auf Wegen entlang des Pesenbachtals, um das etliche Mythen kreisen. Ich vermisse den Schnee im Winter. Für mich hat diese … mehr

Fish for Life auf dem 2 Days Animation Festival

posted in: blog | 0

Letzte Woche habe ich mir das 2 Days Animation Festival angeschaut, das Mittwoch und Donnerstag in Wien stattfand. Es war ein tolles Event, wo ich viele interessante und tolle Personen kennengelernen durfte. Fish for Life wurde selektiert und ins Österreichische Wettbewerbsprogramm mit aufgenommen. Dazu sind Kerstin, Victoria und ich nach Wien gereist, um bei der Premiere in Wien im Filmcasino mit dabei zu sein. Wir haben sehr gutes Feedback bekommen. Schließlich bekamen wir für unser Werk noch eine Lobenswerte Erwähnung, … mehr

Fridays for Future

posted in: blog | 0

Unsere Umwelt ist so essentiell wichtig, deshalb möchte ich mich hiermit lautstark für die Aktion Fridays for Future einsetzen. Meiner Meinung nach gibt es immer noch zu wenig Menschen, die das ebenso sehen. Aber jeder kann etwas tun, um die Umwelt zu schützen, sogar kleine Dinge können einen großen Unterschied machen, wenn jeder sie macht. Mich ängstigen die Aussichten, welche uns mit der Klimaerwärmung in den nächsten Jahren und Jahrzehnten bevorstehen. Deshalb möchte ich ein Zeichen setzen. Ich habe den … mehr

Fish for Life wurde zweimal nominiert

posted in: blog | 0

Diese Woche wurde unser animierter Kurzfilm Fish for Life zweimal nominiert. Festivals in Marokko und Indien nehmen unser Werk in ihr Programm auf. Ich bin sehr glücklich und Stolz auf diesen Erfolg. Seit Juni reiche ich unser Abschlussprojekt auf viele Festivals weltweit ein, weil ich denke, dass es sehr wichtig ist solch eine Arbeit zu teilen und die Nachricht zu verbreiten. Die erste Official Selection hat mich Sonntag Abend erreicht. Film international du Cinema et la Mer fokussiert sich auf … mehr

Französisch lernen

posted in: blog | 0

Vor ungefähr einem Jahr habe ich begonnen Französisch mit einer App zu lernen. Ich habe den Klang dieser Sprache immer schon geliebt. Außerdem bin ich ein großer Fan von französischen Filmen, wie zum Beispiel Le fabuleux destin d’Amélie Poulain. Leider war mein Fortschritt zu Beginn nicht besonders groß. Um ehrlich zu sein, hatte ich neben dem Studium auch zu wenig Zeit dazu. Im Juni fand ich eine großartige Lehrerin, welche in der Nähe von mir wohnt. Seither nehme ich jede … mehr

Animationstests

posted in: blog | 0

Zurzeit arbeite ich an einer Serie von persönlicher Animationstests für mein Portfolio. In diesem Fall animierte ich einen Charakter lippensynchron zu einer Audiovorlage. Dazu verwendete ich eine Szene aus dem Film Act Your Age. Der Film ist von 1949, heute ist er in der Public Domain. Über das Acting Dieser Ausschnitt zeigt Jim, einen emotional unsicheren Teenager. Er ist ein Oberstufen Schüler, der von seinem Schuldirektor gemaßregelt wird, da er sich wie ein Kind verhalten hat. Die Hintergrundgeschichte ist etwas … mehr

FMX und ITFS 2019

posted in: blog | 0

Letzte Woche war ich auf der FMX und ITFS 2019. Wie bereits zwei mal davor war es wieder eine großartige Erfahrung für mich. Das FMX Thema dieses Jahres war Bridging the Gap between Art and Tech. Ich finde es spannend zu erfahren, wie andere Künstler schöne und inspirierende Konzepte schaffen. So habe ich es bewundernswert gefunden, wie Aardman Animations seinen historisch verwaschenen Look in 11-11: Memories Retold kreierte. Und ich habe mich in das neue LAIKA Werk Missing Link verliebt, … mehr

Meine Visitenkarten

posted in: blog | 0

Vor ein paar Tagen sind meine Visitenkarten angekommen. Dafür habe ich verschiedene Motive für die Vorderseite verwendet. Die Rückseite zeigt in allen Fällen meine Kontaktdaten. Ich bevorzuge ein sauberes, klares Design. Die verschiedenen Motive zeigen unter anderem mein neues Selbstporträt. Außerdem habe ich mich dazu entschlossen zwei meiner Illustrationen zu verwenden, die ich für den Inktober 2018 gemacht hatte. Das letzte Motiv zeigt einen Ausschnitt aus Fish for Life, unseren Master-Abschlussfilm. Nächste Woche werde ich meine Vistenkarten für die FMX … mehr

Interview mit Michael Dudok de Wit

posted in: blog | 0

Mit diesem Post – und einem schnellen Porträt – möchte ich gern meinen großen Dank für Michael Dudok de Wit ausdrücken. Der Filmemacher war einverstanden zu einem Interview, das ich für meine Master Thesis Nonverbaler Ausdruck im Animationsfilm benötigt hatte. Auch Timothy Reckart willigte zu einem Interview ein. Die Rote Schildkröte: Kein Dialog in 80 Minuten Dudok de Wits Film Die Rote Schildkröte war eine große Inspiration für mich. Ich liebe den Stil des Filmemachers und seinen stillen Ausdruck, der … mehr

1 2
error: © lisa mona